AKCP SensorProbe 8 Linux-X60

SensorProbe8Lx60
Modell läuft Mitte - Ende 2007 aus und wird von den AKCP securityProbe Modellen  abgelöst

Die SensorProbe 8 Linux-X60 von AKCP:

Die SensorProbe8Linux-X60 stellt die nächste Generation der Trockenkontakt-Geräte von AKCP dar.
Sie basiert auf einem Linux Betriebssystem und bietet darüber hinaus 60 weitere Anschlussmöglichkeiten bei einer Einbauhöhe von nur 2HE.

Architektur der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

Der Grundbaustein für die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ist die SensorProbe8Linux, die um eine Anschlussmöglichkeit für 60 Sensoren erweitert wurde. So können mehr externe Geräte Fernüberwacht und verwaltet werden. Dieses integrierte System biete Ihnen die Möglichkeit eine Remote- Verbindung zu Geräten wie beispielsweise HVAC Systemen, Sicherheits- Equipment, USV Geräten, Generatoren oder industriellen Anlagen herzustellen. Durch den aus der SensorProbe 8L übernommenen integrierten Web Server erfolgt der Anschluss dieser Geräte sehr einfach.
Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ist mit autoSense RJ-45 Ports ausgestattet, an die jeder beliebige AKCP Sensor angeschlossen werden kann. Die speziell entwickelten 2-Kabel-Trockenkontakte ermöglichen einen schnellen und einfachen Anschluss eigener Trockenkontakt Kabel.
Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ist ein komplett unabhängiger Host und läuft mit einem Linux Betriebssystem. Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ist mit einem TCP/IP Anschluss, einem internen Web Server, E-Mail, SMS und voller SNMP Funktionalität ausgerüstet. Optional kann sie auch noch mit einem highspeed TI DSP und einem 16 Bit AD-Wandler aufgerüstet werden, wenn spezielle Anforderungen, wie z.B. die Überwachung einer Stromversorgung, dies erfordern. Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ist ein Plug & Play Gerät und damit extrem einfach zu bedienen und zu warten. Die Installation ist genauso einfach und man braucht keine neuen Batterien oder eine zusätzliche Stromversorgung, wenn neue Sensoren angeschlossen werden.

Embedded Linux System in der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 basiert auf einem 32 Bit ARM Prozessor. Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ist mit 64MB SDRAM und einen 128MB Flash Speicher ausgerüstet. Darüber hinaus bietet die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 einen 10/100 Mbps Ethernet Anschluss und zwei serielle Ports. Durch den echten Linux Kernel ist die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 in der Lage viele integrierte Applikationen zu steuern, wie z.B. den Apache Web Server mit integriertem HTTPS, Bash, Perl, vi, Telnet, PHP, E-Mail und Nagios.

Anschlussmöglichkeit für 4 Kameras in der AKCP
SensorProbe8 Linux-X60:

Da die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 über vier Anschlussmöglichkeiten für externe Kameras verfügt, kann man ein weites Spektrum an Analogen Kameras anstecken (beispielsweise handelsübliche Überwachungskameras, fortschrittliche Night Vsion Modelle oder billige CCTV Kameras). Die Bilder können in verschiedenen Größen dargestellt werden (bis max. 640 x 480 Pixel). Es können Bilder von bis zu vier Kameras gleichzeitig angezeigt werden.

Videokonferenz und Grafische Darstellung mit der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

Um die Kommunikation zu erleichtern, kann man eine Videokonferenz durch das Anbringen einer Kamera an die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 starten. Ein Lautsprecher und ein Mikrofon sind bereits in der AKCP SensorProbe8 Linux-X60 Hardware integriert. Es wird ein gebräuchliches Open H.323 Protokoll benutzt, das viele verschiedene Audio- und Video-Codecs unterstützt (z.B. G.711-uLaw-64k, RFC2190, H.263-CIF oder H.261-CIF).
Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 kann Grafiken erstellen und über ein RRD Tool in ihrer Web-Oberfläche darstellen, wobei Apache als normaler Web Server fungiert. Die jeweilige Anzeige pro Graf (Tag, Woche, Monat und Jahr) kann für jeden Sensor durch einfaches ändern der Skript Templates individuell eingestellt werden.

Intelligent Sensor mit der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

Die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 funktioniert mit jedem Sensor aus der AKCP Produktfamilie. Es können autoSense Sensoren von AKCP in beliebiger Kombination angeschlossen werden, um Temperatur, Feuchtigkeit, Wassereinbruch oder Windgeschwindigkeit oder ähnliches zu überwachen. Des Weiteren können diese Ereignisse auch über einen Zeitraum grafisch dargestellt werden, die Sicherheit überwacht, AC und DC Spannungen überwacht oder andere vergleichbarer Funktionen ausgeführt werden. Bei allen Produkten der AKCP Sensor-Familie ist auch eine Möglichkeit zur Datensammlung und ein Tool zur grafischen Auswertung integriert, die es Administratoren dabei hilft diese Auswertungen über die Sensoren zu Analysieren und Entwicklungen vorherzusagen.

Benachrichtigungs-System mit der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

Tritt ein Event ein, so kann die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 eine Benachrichtigung per E-Mail, SMS oder SNMP Trap versenden. Seit neuestem enthalten die E-Mails sogar ein Bild des Events. Alle Ereignisse werden in einem Event-Log gespeichert (bis zu 16 Bilder pro Event sind möglich). Insgesamt können so bis zu 2320 Bilder – abhängig von Auflösung und Größe – im Flash Speicher archiviert werden. Auf jedem einzelnen Bild ist eine Zeitmarkierung abgebildet. Die Zeit- und Datumserfassung ist bei der AKCP SensorProbe8 Linux-X60 batteriebetrieben, um bei Stromausfällen weiter ordnungsgemäß arbeiten zu können.
Es können umfangreiche Filter (Tageszeit, Wochentag usw.) genutzt werden um Alarm-Meldungen auszusortieren damit unnötige Einträge nicht in die Datenbank aufgenommen werden.

Fehlalarm- Filterung der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

Um Fehlalarm-Meldungen zu vermeiden bietet die AKCP SensorProbe8 Linux-X60 ein umfangreiches Filtersystem für Ereignisse an. So können nur bestimmte Tageszeiten oder Wochentage zur Überwachung ausgewählt werden. Man kann auch eine Höchstzahl der Alarm- Meldungen pro Stunde festlegen um eine Überflutung mit Meldungen zu verhindern. Dies empfiehlt sich besonders bei Anschluss eines Bewegungsmelders, sollte dieser erst nach Geschäftsschluss eingesetzt werden.

Features der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

- Linux Betriebssystem mit 64 MB SDRAM und 128 MB Flash Speicher
- voll integrierter TCP/IP Web Server
- Viele Anwendungen: Apache Web Server, https, Bash, Perl, vi, Telnet, PHP, E-Mail und Nagios
- Benutzerfreundliche, web- basierte Oberfläche zur Konfiguration der Sensoren
- RRD ‚Tool zur grafischen Aufbereitung der Sensor Messwerte
- Eingebaute Benachrichtigungsfunktion über E-Mail, SMS und SNMP Traps
- 8 Anschlussmöglichkeiten für beliebige autoSense Sensoren von AKCP
- getrennte Logins für User und Administrator zur Erhöhung der Sicherheit (snmpV3 Verschlüsselung)
- Batteriebetriebene Datums- und Uhrzeiterfassung für genaue Systemzeit und Datum
- Systemüberwachung mit Uhrzeit, Datum und festgestellter Aktion
- Eigenständige Lösung ohne weitere externe Hardware oder Abhängigkeit von Software
- Micro- Code Firmware Update über das Internet.
- Einstellbare Farbverwaltung bei der Anzeige von Warnmeldungen
- Volle SNMP Funktionalität (z.B. snmpV3 Verschlüsselung)
- Plattformunabhängig, funktioniert mit jedem Standard Browser und jedem Betriebssystem auf der Host-Seite

Vorteile der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

- ein Jahr Garantie, optional auch zwei Jahre
- lebenslanger Produkt-Support
- wird mit umfangreicher, leicht verständlicher Dokumentation ausgeliefert

Spezifikationen der AKCP SensorProbe8 Linux-X60:

- Abmessungen (BxHxT in mm): 458 x 88 x 127 (2HE Rackmount Standard)
- Gewicht: 2450g
- Befestigung: Wandbefestigung, mit optionalen Klammern
- LED Status Anzeigen (Strom, Netzwerkanschluss, Sensoren)
- Schnittstellen: 2 Serielle Ports; 1 Standard 10/1000 Base-T Ethernet RJ-45 Port
- Stromversorgung: 7,5 V DC, 2 A
- Eingänge: 8 x RJ-45 (AKCP autoSense), konfigurierbare analoge Eingänge für jeden der 8 RJ-45 Ports (-60VDC bis +60VDC), 4 Kanal Video- In (Pal/NTSC), zusätzlich 60 2-Kabel-Trockenkontakt Eingänge mit Fähigkeit zur Optokopplung
- Ausgänge: Konfigurierbare Output Signale (0V DC /5V DC) an jedem der RJ-45 Ports
- Einsatzumgebung: Temperatur von -35°C bis max. 55°C; Feuchtigkeit von 20% bis max. 80% (ohne Kondensation)
- 32 Bit ARM Prozessor mit Linux Kernel
- 128MB Flash Speicher und 64 MB SDRAM

Hier finden Sie unser Kontaktformular

Oder schreiben Sie uns eine E Mail info@bestit-aachen.de

 


Informationen als PDF









 
blank    
     
             
 
Server Monitoring, AKCP - Server Raum Monitoring Produkte: Serverraum Überwachung, Data Center, Rechnenzentrum, Luft-Feuchte, Temperatur - Luftfeuchigkeit - Bewegung - Rauch - Wasser - Kontakt - Storm -Spannung - Analog - Digital - Bewegung - Luftstrom - Video - Überwachung / Monitoring per SMS - Telefon - Fax - E-Mail - Speech - Sprache - Audio Alarm - Script - MMS, cameraProbe8, SensorProbe, cameraprobe,Temperatur, Temperaturüberwachung, Feuchtigkeit, Wasser, Wassererkennung, Luftstrom, Rauch, Bewegung, Bewegungserkennung, Sicherheit, Überwachung, Rechenzentrum, DataCenter, AKCP - Rack Monitoring - Schrank Überwachung - SMS, SNMP, E-Mail, Apache Web Server, Bash, Perl, Vi, Telnet, Potentialfreie Kontakte,SensorProbe2, SensorProbe8, SensorProbe8-X20, SensorProbe8-X60, SensorProbe8L, SensorProbe8L-X20, SensorProbe8L-X60, AC-Spannung, DC-Spannung, USV, UPS, Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Unterbrechungsfreie Stromversorgungen, Serverraum, Raumüberwachung, Raum,Email, Nagios, and RRDTool, Video Conferencing, Bluetooth, SMS/MMS, Telefon und Fax Benachrichtigungen, Video Überwachung, Videoüberwachung.
 
Best-IT - Franz-Wilhelm-Beck-Straße 15 - 35519 Rockenberg - info@bestit-aachen.de - Impressum - AGBs - Downloads
Canon Fotokopierer · Canon Toner ·Canon Farbkopierer - Canon Kopierer