Telefonanlagen von Aastra-DeTeWe

 

OpenCom 150

OpenCom 150

Ein modulares ITK-System, das mit seinen Anforderungen wächst


Die Modularität der Systeme OpenCom 150 erlaubt mittleren Unternehmen den schrittweisen Ausbau der Kommunikationsinfrastruktur und wächst mit den Anforderungen des Unternehmens.

Bei der OpenCom 150 wurde die Modularität konsequent verfolgt. Der Einsatzzweck bestimmt schon ab dem ersten Modul den Ausbau. Die 5 Modulsteckplätze können mit den schon aus der OpenCom 130 bekannten Modulen bestückt werden. Auf dem Grundsystem befinden sich die Schnittstellen für die V.24-, TFE- und S2M-Module. Dadurch gehen keine der fünf Modulsteckplätze verloren.

Je nach eingesetzten Modulen stehen an der OpenCom 150 bis zu 24 UPN- oder bis zu 32 a/b-Anschlüsse zur Verfügung. Der Maximalausbau des Systems beträgt 64 (94 mit S2M) Ports. Sollte das nicht reichen so lässt sich die OpenCom 150rack mit einer weiteren OpenCom 150rack kaskadieren.

Die OpenCom 150 gibt es als OpenCom 150rack im 19"-Gehäuse und als OpenCom 150 im Wandgehäuse.

Die OpenCom 150rack integriert sich perfekt in eine 19-Zoll-Umgebung mit strukturierter Verkabelung. Bereits im Auslieferungszustand sind die Anschlüsse aller Modulsteckplätze auf die Frontplatte geführt. Damit reduziert sich die Erweiterung nur auf das Stecken eines weiteren Moduls.

Die OpenCom 150 im Wandgehäuse kommt dort zum Einsatz, wo das alte Kommunikationssystem einfach gegen das neue getauscht werden soll.

 

Features

  • Flächendeckende DECT-Funknetze (Basisstationen RFP 21, RFP 23 bis zu 1 km vom System installierbar)
  • Integrierter IP-Router (optional)
  • Schnurlose und schnurgebundene Systemtelefone
  • Vernetzung von Standorten mit Q.SIG
  • Bündelbildung (8 Bündel, 4 Leitwege)
  • Private und geschäftliche Gespräche unterscheidbar
  • WAV-Datei für Music-on-Hold ladbar
  • 2- bis 5-stelliger Rufnummernplan
  • Net-CAPI
  • Team-, Chef/Sek- und Reihenanlagenfunktion
  • Integrierte Voice-Mail mit Ansage vor dem Melden (optional)
  • Auto Attendant (optional)
  • Mehrfirmenvariante (optional)
  • integrierte Verbindungsdatenerfassung und Auswertung mit Speicherung von 6.000 Datensätzen (optional)
  • uvm.


Zubehör

Module für das Basissystem

  • M100-TFE2
    Liefert die Aktoren und Sensoren für den Anschluss von zweiTürfreisprecheinrichtungen (FTZ 123D12). Es stehen je Türsprechstelle 2 Sensoren für Klingelknöpfe zur Verfügung.
  • M100-V.24
    Erweitert das System um eine V.24-Schnittstelle. Z.B. zum Anschluss eines Gebührendruckers.
  • S2M-Modul
    Erweitert das System um einen S2M-Anschluss
  • M100-U4d und M100-U8d
    Erweitert das System um 4 oder 8 UPN- Systemschnittstellen für Systemtelefone der OpenPhone-60-Familie und DECT-Basisstationen RFP 2x. Steckbar auf Slot 1, 2 und 3
  • M100-A4 und M100-A8
    Erweitert das System um 4 oder 8 CLIP-fähige a/b-Anschlüsse. Steckbar auf Slot 2, 3, 4 und 5
  • M100-S4
    Erweitert das System um 4 schaltbare S0-Anschlüsse. Steckbar auf Slot 1, 2 und 3
  • M100-S2U6d
    Kombimodul mit 2 schaltbaren S0-Anschlüssen und 6 UPN-Systemschnittstellen für Systemtelefone der OpenPhone-60-Familie und DECT-Basisstationen RFP 2x. Steckbar auf Slot 1, 2 und 3
  • M100-S2A6
    Kombimodul mit 2 schaltbaren S0- und 6 CLIP-fähige a/b- Anschlüssen. Steckbar auf Slot 2 und 3.
  • M100-AT4
    Erweitert das System um 4 analoge Amtsanschlüsse (HKZ), Wahlverfahren MFV. Steckbar auf Slot 3, 4 und 5
  • M100-IP
    IP-Gateway-Modul mit 8 IP-NonIP-Kanälen. Steckbar auf Slot 3 und 4

Erweiterungen und Zubehör

  • Systemtelefon OpenPhone 52
  • Systemtelefon OpenPhone 61
  • Teamtelefon OpenPhone 63 und OpenPhone 63 IP
  • Komforttelefon OpenPhone 65 und OpenPhone 65 IP
  • Erweiterung Beistellung für OpenPhone 65 mit 3x10 Ziel- oder Funktionstasten
  • RFP 22
    Indoor-DECT-Funkbasisstation
  • RFP 24
    Outdoor-DECT-Funkbasisstation mit externen Antennen
  • OpenPhone 26, OpenPhone 27 und OpenPhone 28
    Schnurlose DECT-Systemtelefone
  • OpenCTI 50 (Freischaltkey)
    CTI-Applikation
  • OpenVoice 200 (Freischaltkey)
    Integrierte Voice Mail
  • OpenAttendant 205 (Freischaltkey)
    Integrierter Auto Attendant
  • OpenCompany 45 (Freischaltkey)
    Mehrfirmenvariante
  • Kaskadierungsset
    zum Kaskadieren zweier OpenCom 150rack
  • OpenCount 100 (Freischaltkey)
    Integrierte Verbindungsdatenerfassung für 6.000 Datensätze
  • OpenHotel 20 und OpenHotel 100 (Freischaltkey)
    Hotellösung mit Check-in/Check-Out, Gesprächserfassung

 








 
       
     
             
Best-IT - Franz-Wilhelm-Beck-Straße 15 - 35519 Rockenberg - info@bestit-aachen.de - Impressum - AGBs - Downloads
Canon Fotokopierer · Canon Toner ·Canon Farbkopierer - Canon Kopierer